Logo hochkant GmbH

Fly-Line Winterberg

Erlebnisberg Kappe (Sauerland)

Die Fly-Line-Anlage bildet die perfekte Ergänzung zum breit gefächerten Freizeitangebot am Erlebnisberg Kappe (Sauerland). Hier können sich die Gäste von der Bergstation aus auf die knapp 1000 Meter lange Flugstrecke begeben. Während des Flugs erreichen die Gäste Höhen bis zu 10 Meter, durchfliegen Wellen, Jumps und Kreisel und sind live dabei, wenn Biker rasante Abfahrten in Deutschlands größtem Bike-Parcours wagen.

Die Konzeption der Anlage ist auf einen maximal reibungslosen Betrieb ausgelegt: Nach Ankunft im Zielbereich erfolgt der Shuttle-Rücktransport mittels 6er-Sessellift. An der Bergstationen werden die Shuttles dann direkt in die Fly-Line-Anlage eingehängt, um über einen Zubringer wieder an die Startrampe zu gelangen. Der Flugverkehr selbst wird durch ein Ampelsystem an der Startrampe gesteuert.

Ein Teil der Flugstrecke überquert die Skipiste. Dieser Streckenabschnitt wurde so konzipiert, dass dieser für die Wintersaison demontierbar ist.

Data

Typ: Fly-Line
Baujahr: 2019
Länge: knapp 1000 m
Norm: DIN EN 15567

www.erlebnisbergkappe.de

 Fotos: Elebnisberg Kappe Winterberg

Planung

Baumanbindung

Zielanbindung