Logo hochkant GmbH

Fly-Line und Flying-Fox Schömberg

Schömberg (Baden-Württemberg)

Unser Auftrag war es, aus einem in Planung befindlichen, 55 Meter hohen Aussichtsturm, durch Anbindung einer Fly-Line und eines Flying-Foxes, eine vielseitige Eventanlage zu machen.

Von einer Turmplattform in rund 45 Metern Höhe starten die Teilnehmer ihren Flug mit dem Flying-Fox. Die Flugstrecke führt sie über Bäume hinweg und zwischen ihnen hindurch in Richtung Kurpark Schömberg, wo eine Landerampe für ihre Ankunft bereitsteht. Dabei legen die Teilnehmer mit einer Fluggeschwindigkeit von über 50 km/h eine Strecke von fast 600 Metern zurück. Durch zwei parallel gespannte Stahlseile können sich zwei Teilnehmer zeitgleich auf die Strecke begeben – kopfvoraus liegend in einem Spezialgurt.

Wer es lieber etwas gemütlicher mag, entscheidet sich für einen Flug mit der Fly-Line. Deren Startbereich, eine auskragende Rampe am Aussichtsturm, befindet sich in „nur“ 35 Metern Höhe über dem Boden. Von dort aus gleiten die Teilnehmer in einem bequemem Sitzgurt entlang eines Edelstahlrohrs durch die Landschaft. Direkt nach dem Start umrunden die Teilnehmer mit konstanten 12 km/h einen Teil des Aussichtsturms, um dann zu einem eigens für diesen Zweck errichteten Gitterturm zu gelangen. Hier geht es in kurviger Fahrt in die Konstruktion hinein, durch sie hindurch und um sie herum. Durch den kurvigen Wendelflug verlieren die Teilnehmer schnell an Höhe und können so nach insgesamt rund 500 Metern Flugstrecke entspannt im Zielbereich, einer Holzplattform im Wald, einfliegen.

Um die Fly-Line-Shuttles und die Flying-Fox-Rollen inklusive Sicherheitsmaterial unbeschadet wieder zum Ausgangspunkt zurücktransportieren zu können, haben wir spezielle Transportwägen entwickelt. Diese Transportwägen können direkt aus dem Shuttle-Fahrzeug in den Turmaufzug gerollt werden.

hochkant war von Beginn an in das Projekt involviert, weil die Anbindung der Eventelemente und deren Konzeption in der Gesamtplanung des Turms berücksichtigt werden musste. Auch die Planung und der Bau der Fluganlagen sowie die zertifizierte Ausbildung des Betriebspersonals war Teil des Auftrags.

Daten:

Art: Flying-Fox + Fly-Line
Baujahr: 2022
Norm: DIN EN 15567

www.waldflug.de

Fotos (1, 2, 3, 6, 8, 9, 10): Schömberg Erlebnis GmbH